Lade Veranstaltungen

HeideSyndikat bringt weit mehr als ein Jahrhundert Bühnenerfahrung mit!

 

Namensgebend für die Truppe ist die Heidesiedlung in Nürnberg-Gebersdorf, in der zwei der beteiligten Musiker wohnen.

„Heide“ passt aber auch irgendwie zur Musik: Karger Boden, der wunderschöne Blüten hervorbringt!

So ist es auch mit dem HeideSyndikat:  gemessen am technischen Aufwand blühen hier überraschend farbenfrohe, handgemachte musikalische Blüten.

Sängerin Heike Mierzwa kennt man von den Piaphonics und diversen Jazz- und Bluesprojekten, Bernd Mierzwa zählt sicher zu den dienstältesten Rock- und Bluesbassisten in Franken, war u.a. bei Hillmans Bluesband und Ralph-Gunther von Bergs Steamboat Willie. Der dritte im Bunde ist Norbert Sorger, in der fränkischen Bluesszene auch kein Unbekannter und langjähriger musikalischer Weggefährte von Heike und Bernd. Klaus Menge vervollständigt das Quartett mit diversem Schlagwerk und schafft den rhythmischen Teppich, auf dem sich die anderen Musiker, sehr zur Freude der Zuhörer, kreativ ausbreiten können.

Die musikalische Bandbreite umfasst sowohl Blues- und Bluesrocknummern als auch Jazzstandards. Es wird aber nicht dafür garantiert, dass nicht noch die eine oder andere Stilrichtung vertreten ist!

Heike Mierzwa:      voc
Bernd Mierzwa:      git, voc
Norbert Sorger:      git, voc, harp, dobro, ukulele, …..
Klaus Menge:          perc, voc

 Eintritt: 10 €, 8 € für Mitglieder

Share This Event!

Nach oben